Logistikpreis 2020

Im feierlichen Rahmen des 29. Hamburger Logistik-Kolloquiums wurde von Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Kersten, Sprecher der Dekaninnen und Dekane der Technischen Universität Hamburg und Leiter des Instituts für Logistik und Unternehmensführung der TUHH, der Logistikpreis der Metropolregion Hamburg 2020 überreicht. Den ersten Preis teilen sich in diesem Jahr Frau Michaela Grafelmann mit dem Thema “Effizientes Tauschen der Zeitfenster von Transportaufträgen in Truck Appointment Systemen” und Herr Florian Jäger mit dem Thema “Analyse und Anwendung eines stochastischen Optimierungsmodells für das strategische Flottenmanagement am Beispiel eines Netzwerk-Carriers”. Der Logistikpreis dient der Förderung für die Praxis interessanter Abschlussarbeiten des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der Logistik.